Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Unsere Fahrten finden mit Pferden statt, d.h. dass wir jederzeit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Pferde nehmen. Aus diesem Grunde gibt es verschiedene Punkte die dazu führen können, dass Fahrten nicht stattfinden können woraus jedoch keine Schadensersatzansprüche entstehen.

1. Witterungsverhältnisse

In den Wintermonaten können wir leider keine Garantie für das Wetter übernehmen, dh. dass wir uns das Recht vorbehalten bei Eis und Schneeglätte sowie bei extremen Minusgraden Fahrten auch kurzfristig abzusagen, da uns die Sicherheit unserer Tiere und natürlich unserer Passagiere vorgeht.

Gleiches gilt in den Sommermonaten für schwere Unwetter, Stürme, Gewitter etc.

2. Krankheiten

Sollte eines unserer Pferde krank werden oder lahm gehen oder sollten wir selber krank werden können natürlich auch keine Fahrten stattfinden. Wir werden dann versuchen Ersatz zu finden, können dieses aber nicht garantieren da auch unsere Kollegen viel gebucht sind.

 

Zahlung

Wenn nicht anders vereinbart erfolgt die Zahlung in bar am Fahrttag.